Clamoxyl, Pulver zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung 2g 20.11.2018

Präparat: Clamoxyl, Pulver zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung 2g
Zulassungsnummer: 40712 
Wirkstoff: amoxicillinum anhydricum
Zulassungsinhaberin: GlaxoSmithKline AG
Rückzug der Charge: 2041706A

Die Firma GlaxoSmithKline AG zieht die obenerwähnte Charge von Clamoxyl, Pulver zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung 2g vorsorglich bis auf Stufe Detailhandel vom Markt zurück. Der Grund für den Rückruf ist eine Reklamation aus dem Schweizer Markt, bei der nach dem Auflösen des Pulvers (Rekonstitution) ein Glassplitter in einer Durchstechflasche Clamoxyl 2g bemerkt worden war.

Der Rückruf erfolgt mittels Firmenschreiben an die mit dem Präparat belieferten Kunden.

Quelle:
_Swissmedic - online



Links:
Swissmedic - online
CHARGENRUECKRUF: Timonil retard, Retardtabletten 200mg
Swissmedic - online
RAPPEL DE LOTS : Timonil retard, comprimés à libération prolongée de 200 mg